Mini Speedday bei den „Oderstrolchen“

Rund 30 Kinder haben wir am 27.März beim Hort „Oderstrolche“ einen rasanten Tag bereitet. Sowohl mit unserer komplett aufgebauten Carrera-Rennbahn mit mittlerweile rund 25 Metern Gesamtlänge, als auch mit 2 ferngesteuerten Truggys vom Modellclub Schwedt hatten die Kinder ihren Spaß.
Mit den Truggys wurde dann auch noch eine Zeitmessung durchgeführt und jeweils der/die beste Rennfahrer/in ermittelt. Auch einige Erzieherinnen ließen es sich nicht nehmen, die Fernsteuerung in die Hand zu nehmen und die Autos durch den Parcour zu manövrieren.
Da Ostern auch vor der Tür stand, haben wir auch ein paar Osternest-Bausätze mitgebracht.

2. Familiencafe „Helle Köpfe“

Heute fand das zweite Familiencafé „Helle Köpfe“ an der Gesamtschule Talsand in Zusammenarbeit mit dem Technikstützpunkt „TechBil“ statt. Sieben Familien kamen zu Besuch und tauschten sich über Fragen, Probleme und Ideen rund um die Hochbegabung aus. Nebenbei bastelten die Kinder, aber auch die Eltern, Osterbausätze waren mit dem 3-D-Stiften kreativ und bauten Lego Roboter. Wir freuen uns auf das nächste Mal! Sven

FLL – Qualifikationsfinale 24.02.2024 in Eberswalde

Allen Champions der FLL Regionalwettbewerbe in Ostdeutschland gratulieren wir für ihre Regionalsiege und freuen uns auf eure Teilnahme am FLL – Qualifikationsfinale am 24.02.2024 am Waldcampus der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung in Eberswalde.

Bisher haben sich 16 von 18 Teams qualifiziert: Direktlink zu den angemeldeten Teams auf https://www.first-lego-league.org/de/

Zur Orientierung gilt für den 24.02.2024 folgender Ablaufplan (PDF).

Wir haben für Euch auch ein Hotelkontingent im Central-Hotel Eberswalde reseviert.
Die Buchung der Hotelzimmer ist unter dem Kennwort „FLL-Masterpiece24“
www.central-hotel-eberswalde.de, Telefon: 03334 2170
E-Mail: info@central-hotel-eberswalde.de möglich.

Adresse des Wettbewerbsortes:
Waldcampus der HNEE
Wilhelm-Pfeil-Auditorium/Mensa
Alfred-Möller-Straße 1
16225 Eberswalde (Link führt zu Google-Maps)

Einladung für Besucher und die Presse.
Für alle LEGO und Robotik-Intersessierten ist diese Veranstaltung ein besonderes Erlebnis. Die Beste Zeit ist ab 13:00 Uhr wenn die Vorrunden im Robot-Game abgeschlossen werden und die Finalrunden gefahren werden. Ein Highlight sind immer die Präsentation der 3 besten Forschungsergebnisse. Die Siegerehrung ist dann ab 17:30 Uhr, wenn es keine Verzögerungen gibt. Ablaufplan des Qualifikationsfinales Eine kleine begleitende Ausstellung mit so mancher Überraschung rundet den Wettbewerb ab.

Livestream am 24.02.2024 FLL Qualifikationsfinale Eberswalde, Eröffnung, Robot-Games Spieltische A+B, Siegerehrung

Zwischenergebnisse der Robot-Game Vorrunden und Endergebnis des Qualifikationsfinales:
https://evaluation.hands-on-technology.org/de/rg-score/challenge-2023-24-deutschland-eberswalde

Ohne Spenden und Sponsoren geht nicht. Ein herzlicher Dank für die Unterstützung geht an: PCK Schwedt GmbH, EWE AG, Sensys GmbH, Cemex Deutschland AG, CMSR GmbH, RITTER Starkstromtechnik Berlin GmbH & Co. KG, Patrick Bobermin Deutsche Vermögensberatung, Hands on Technology e.V., Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde und Jugend trifft Technik e.V.

Unterstützung für Juroren und Schiedsrichter
https://jurytimer.hands-on-technology.org
https://timer.hands-on-technology.org/

Was ist FIRST LEGO League?

Saisondokument MASTERPIECE – Robot-Game Aufgabenvideo

MASTERPIECE – Robot-Game SchiedsrichterInnenvideo
https://www.youtube.com/watch?v=cnQU8VTxY1I

Bürgerwerkstatt öffnet jetzt auch am Freitagabend!

Die Bürgerwerkstatt Schwedt hat ab jetzt nicht nur am Montag, Dienstag, Mittwoch abends von mindestens 18:00 bis 20:30 Uhr geöffnet, sondern auch am Freitagabend.

Wir möchten damit noch mehr Bürgerinnen und Bürgern von 9-99 die Möglichkeit geben, sich mit ihren eigenen handwerklich/technisch ausgerichteten Projekten bei uns in der Werkstatt zu beschäftigen. Sie können sich dabei von uns mit Ideen, Knowhow und der kostenlose Nutzung unserer Technik unterstützen lassen.

Die Werkstatt ist mit mehreren 3-D-Druckern, Lasercuttern, Fräsen, einem Schneidplotter, Arbeitsplätzen für Lötarbeiten und Mikroelektronik, PC- und Medientechnik und Maschinen für die Holzbearbeitung ausgestattet. Außerdem stehen durch die großzügige Unterstützung der Deutschen Stiftung für Ehrenamt und Engagement (DSEE) jetzt auch moderne Stick-, Näh- und Overlockmaschinen zur Verfügung. Die Bürgerwerkstatt wird damit auch zur Nähwerkstatt!

Also einfach mal reinschauen. Die Werkstatt befindet sich im Raum 19 der Gesamtschule Talsand und ist abends über die Katja-Niederkirchner Straße zu erreichen.

Unterstützt wird die Arbeit der Bürgerwerkstatt von der Stadt Schwedt/Oder, dem Landkreis Uckermark, unseren Kooperationspartnern, der Stadtwerke Schwedt GmbH und der PCK Raffinerie und vielen Vereinsmitgliedern und Sponsoren. Und neu eben auch von der DSEE.

Technik-Erlebnistagen in den Winterferien

Der Jugend trifft Technik e.V. lädt in den Winterferien zu den Technik-Erlebnistagen für Kinder der 4. bis 7. Klasse ein.

Ort: Technikstützpunkt „TechBil“ an der Gesamtschule Talsand

Zeit: jeweils von 10:00 – 12:00 Uhr

7.2.24 – Ferngesteuerte Automodelle auf dem Schulhof fahren und einen Einblick in den Bau solcher Modelle bekommen

8.2.24 – Einstieg in das Löten von kreativen Figuren und einem einfachen Elektronikbausatz

9.2.24 – Kleine Lego Roboter bauen und ganz einfach programmieren lernen

Es wird um eine Voranmeldung für die einzelnen Tage per SMS an ‭+49 176 55986639‬ oder per E-Mail an office@techbil.de bis zum 6.2.24 gebeten.

FLL Regionalfinale in Eisenhüttenstadt

Erneut durfte ich nach „Hütte“ zum dortigen Regionalfinale der First-Lego-League fahren. Mit 5 kompletten Spielfeldern im Gepäck traf ich zusammen mit meinem Chaffeur Ramon gegen 17.00 Uhr in der Werkshalle des QCW ein. Die Werkhalle war schon von Holger Schulz und seinen fleißigen Helfern für den Wettkampf bereitgemacht. Das restliche Aufbauen der Elektrik und der Spielfelder hatte noch mehr als 2 Stunden gedauert. Niemand würde vermuten, dass hier am nächsten Tag Roboter gegeneinander „kämpfen“ würden.
Am nächsten Tag kamen dann ab 8.00 Uhr allmählich die Teams und Juroren in der Halle an. Altbekannte Gesichter trafen FLL-Neulinge. Es war ein Gefühl wie bei einem Familientreffen.
Als Juror erlebt man leider nicht die spannende Atmosphäre am Wettkampftisch! Dafür lernt man die Kinder aber von einer anderen, ihrer schüchternen Seite kennen.
Am Ende gewann das Team „Experience“ aus Bad Saarow vor „Junior LEt’s GO“ aus Müllrose. Beide Teams werde ich dann beim Qualifikationsfinale in Eberswalde wiedersehen.
Marko

FLL Regionalfinale zum 10. Mal am Technikstützpunkt „TechBil“

Das First Lego League Robotic Regionalfinale fand zum 10. Mal in Folge am Technikstützpunkt „TechBil“ an der Gesamtschule Talsand statt. Dieses Mal nahmen nur fünf Mannschaften aus Berlin und Ostbrandenburg teil. Das lag zum Teil an krankheitsbedingten Absagen und den zwei neuen Regionalfinale in Strausberg und Stralsund. Gesamtsieger wurden die „VR-Robots2“ aus Berlin und der Regionalchampion, die SDT-Connections, gewannen das prestigeträchtige Robotgame.

Oh du Fröhliche …

Wie jedes Jahr „laserte“ es in der Werkstatt und feinstes Sperrholz wurde verarbeitet zu diversen Bausätzen und Anhängern für die Weihnachtszeit, um dann von Kinderhänden in den Kitas und den Schulen bemalt zu werden. Hier mal ein kleiner Überblick:
-mehr als 120 Elch-Anhänger bekamen eine Schoko-Nase
-über 250 Lebkuchenhäuser wurden gebaut
-mit mehr als 400 Mini-Schlitten wurde gerodelt
-weit über 500 Weihnachtsflugzeuge hoben ab
und viiiiiieeeele weitere Anhänger für Tannenbäume wurden produziert.

Zwischendurch wurden auch mal größere Sachen hergestellt, z.B. der Schwibbogen für die Werkfeuerwehr „PCK“.
Hier ein kleiner Überblick.