Fest der Sinne am 12.11.2021

Und erfolgreich über die Runden gebracht. Es war eine feines „Fest der Sinne“ mit über 200 Besuchern und vielen Akteuren denen es ersichtlich Spaß gemacht hat. Dank an Melanie, Lysann, Sabine, Dirk, Peter, das Team vom Kunstverein, den Leuten vom Karthausclub, der Bürgerwerkstatt, der Kunst- und Musikschule, der Stadtbibliothek und vielen Helfern. Ihr habt das wieder alle toll hinbekommen! Danke! Sven

Aktuelle AGs

Automodellbau AG – Montags 14:30 Uhr in Raum 019

Flugmodellbau AG – Dienstags 14:30 Uhr in Raum 018

Lego Robotik AG – Freitags 14:30 Uhr in Raum 306, Aufnahme neuer Mitglieder erst ab dem zweitem Schulhalbjahr

Minecraft AG – Freitags 14:30 Uhr in Raum 206, nächster Termin am 19.11

Projekt AG – Freitags 14:30 Uhr in Raum 019, nächster Termin am 19.11, eigene Projekte rund um den Arduino, Raspberry Pi, Elektronik und Programmierung

Reparaturcafe am 25.11 – Event Repair und mehr…

Am 25.11.22 findet das nächste Reparaturcafé statt. Diesmal unter dem Motto „Weihnachtsgeschenke vom Maker“. Aber natürlich leisten wir auch „Hilfe zur Selbsthilfe“ und reparieren mit ihnen gemeinsam die defekten Geräte oder beraten sie bei der Benutzung von Smartphone, Tablet oder PC. Für die jüngsten gibt es wieder eine Reihe von Mitmachaktionen. Und natürlich darf Café und Kuchen nicht fehlen.

Ort: Technikstützpunkt/Bürgerwerkstatt an der Gesamtschule Talsand

Zeit: 16:00 – 20:00 Uhr

Eindrücke vom letzten Reparaturcafe hier:

Flugmodellbau Workshop

In den Herbstferien trafen sich insgesamt 5 Jungen in der Talsandschule, um gemeinsam mit dem Schulsozialarbeiter der Schule, Hr. Krämer, in die Welt der fliegenden Modelle zu schauen.

An zwei Tagen wurde ein einfaches Segelflugmodell gebaut und anschließend auch schon erste Flugversuche unternommen. Spätestens hier zeigte sich, dass die Fliegerei eine spannende Sache ist und Abstürze sowie Reparaturen dazu gehören. Davon ließen sich die Jungs aber nicht beeindrucken oder entmutigen. Die Freude darüber, dass das erste selbst gebaute Modell auch tatsächlich fliegt, ist viel größer.

Ab dem 25.Oktober wird es wieder wöchentlich eine AG Flugmodellbau in der Talsandschule geben. Wir treffen uns dann jeden Dienstag von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr in der Schule (R.16). Mitmachen können alle, die Lust auf die Fliegerei und Spaß am Bauen und Tüfteln haben. 

Wer Interesse hat, meldet sich bei Hr. Krämer per Telefon (0172/4924514) oder Mail (sozialarbeit@talsand.de).

WeDo Projektwoche

Vom 04.10. bis 08.10.2021 war ich für jeweils 5 bis 6 Stunden an der Brecht-Grundschule und habe den Viert- und Sechsklässlern ein wenig die Grundlagen der Roboter-Programmierung beigebracht. Auch wenn es nicht immer sehr einfach war, hieß es am Ende des Schultages in jeder Klasse: „Herr Härtel soll unbedingt wiederkommen!“ Und das ist doch das Wichtigste 😉

Herzlichen Dank an Frau Rothnick für die Bilder

Projekt AG startet!

Hallo Leute, ab morgen, dem 16.9.2021 startet unsere Uckermarkweite Projekt AG. Hier kann jeder seine eigenen Projekte im Bereich CAD/CAM, 3-D-Druck, CNC-Fräsen, Lasercutter, Mikroelektronik mit dem Arduino, Raspberry Pi oder PC Technik umsetzen. Wie stellen den Raum, die Maschinen und unsere Erfahrungen zur Verfügung! Also wer Lust hat und im Alter von 12 – 20 ist kann zwischen 14:30 und 16:00 Uhr in unserer Werkstatt vorbeikommen. Wer das zeitlich oder transporttechnisch nicht schafft, z. B. weil er in Angermünde, Prenzlau oder Templin wohnt, kann sich zwischen 16:00 und 17:00 Uhr in unserer Videokonferenz dazuschalten und seine Fragen loswerden bzw. einfach nur mal Schauen was wir alles so in der Werkstatt machen. Sven

Link zur Videokonferenz!

Atmosphärenforscher – Arduino Workshop zum Stratosphärenballon

Im Rahmen des Workshops Atmosphärenforscher – ein Projekt von NaWiSchool e.V. gefördert von der Dr. Hans Riegel-Stiftung, haben wir heute an einem Freitag, von 15-19 Uhr, unseren ergänzenden Workshop zum Arduino Datenlogger durchgeführt. 18 Schülerinnen und Schüler aus Berlin und Schwedt wurden in einem Schnellkurs in die Grundlagen der Arduino Mikrocontroller und deren Programmierung eingeführt. Anschließend gab es noch einen Lötkurs damit sich jeder einen eigenen kleinen Datenlogger zusammenbauen und mit nach Hause nehmen konnte. Sven