Schlagwort: Techniktag

Techniktag 2018

Ziel war wieder die vorhandenen und geplanten schulübergreifendenArbeitsgemeinschaften den Schülern der 5. bis 7. Klassen vorzustellen.

Auf Grund des schlechten Wetters konnten wir die Veranstaltung dieses Mal nicht auf dem Schulhof durchführen und stellten dafür in der Aula die verschiedenen AG‘s vor. Hilfe bekamen wir von ehrenamtlichen Helfern aus der Schülerschaft, den Amateurfunkern, dem Külz-Club, von der Firma Leipa und dem Automodellbauclub. Außerdem halfen die ehrenamtlichen AG-Leitern und die AG Teilnehmer.
Dieses Jahr konnten wir die Anzahl der teilnehmenden Schüler von 300 auf 450 erhöhen. Schüler fast aller Schwedter Schulen und aus Pinnow informierten sich über die aktuellen und geplanten Arbeitsgemeinschaften. Gut 30 Schüler haben sich für AG‘s angemeldet und werden in den bestehenden AG’s Robotik, Raketenmodellbau, Elektronik, Programmieren, Computertechnik, 3-D-Druck, Minecraft, Modellbauwelt und Automodellbau mitarbeiten. Außerdem wurde schon für die 1.SolarMobile Ralley Schwedt geworben.

MOZ Bericht

MOZ Bilderstrecke

Techniktag 2017

Heute waren wieder über 300 Schüler der 6. und 7. Klassen der Schwedter Schulen an unserem Technikstützpunkt zu Besuch. Sie konnten sich über die verschiedenen Technik AG’s informieren, vieles selbst ausprobieren oder einfach nur Spaß haben. An den Ständen wurden wir von den Azubis der Firma Leipa, den Amateurfunkern, dem Modell Club Schwedt, den AG-Leitern und den AG-Mitgliedern unterstützt. Der Künstler Peter Dahlmann verzauberte zusätzlich mit seinen Luftskulpturen die Kids. Besucht haben uns Vertreter der Stadt, des Lions-Clubs Schwedt, der PCK-Raffinerie GmbH, der Stadtwerke Schwedt, der WOBAG, der ZOWA und Mike Bischof. Herr Klein, als Vertreter des Lions Clubs überreichte dem Technikstützpunkt noch einen Scheck über 1000 € für die weitere Ausstattung mit moderner Technik. Für das nächste Jahr wünschen wir uns, dass noch andere Firmen und Vereine den Kids helfen sich für Technik zu begeistern und noch mehr Kinder und Jugendliche teilnehmen können. Danke an alle Helfer und Sponsoren und Oliver Voigt für die Videos und einen Teil der Fotos! Sven