Kategorie: Allgemein

Das große Krabbeln

Nach vier Tagen ist unser bisher größtes Ferienprojekt für Kinder zu Ende gegangen. Mit dem Kunstverein Schwedt e.V. haben wir zusammen mit 7 Kindern kleine Roboterkäfer gebaut und gestaltet. Es wurde viel gelötet, geklebt und gemalt. Wir hoffen mit diesem Ferienworkshop das Interesse der Kinder an Technik zu wecken und zu fördern. Bei wem auch das Interesse geweckt wurde, wir werden den Workshop bestimmt wiederholen:)
Unterstützt wurden wir zusätzlich von der Kunstlehrerin Frau Bromund. Aber ohne die umfangreiche Vorbereitung durch Marko und Henning in der Bürgerwerkstatt hätten wir es nicht geschafft. Danke!!!
Und natürlich auch einen Dank an die vielen Sponsoren des Technikstützpunktes, nur durch Ihre Unterstützung haben wir überhaupt die Mittel um solche Projekte vorzubereiten und durchzuführen. Sven Ketel

Bilderserie MOZ, Uckermark TV

 

Projekt Arcade Automat

Die ersten zwei Ferienwochen wurden auch von zwei Berliner Schülern genutzt um in unserer Werkstatt ihren Arcadeautomaten, im Rahmen ihrer Seminararbeit, zu bauen. Ein Bericht folgt noch.
Sven

Vorbereitung Solarmobile Wettbewerb

Am 31 August findet der erste Solarmobile Wettbewerb in Prenzlau statt. Wir haben uns mit dem Team „TechBil Solar“ angemeldet und die ersten zwei Ferienwochen genutzt um einen ersten Prototyp zu bauen. Sven

WOBAG Agenda Diplom

Zu unserem zweiten Agenda-Diplom-Kurs luden wir die Ferienkinder in den Hauptsitz der WOBAG ein. Dort konnten sie wieder ihre Kreativität zeigen und aus LEGO-Bausteinen Fahrzeuge bauen, die eine Rampe hinunter und möglichst weit bis zur anderen Seite des Raums fahren sollten. Die Besten traten in einer zweiten Runde an, in der die Rampe aber nicht mehr so steil war.
Im Anschluss sollten sie noch einen Gummi-Antrieb bauen und danach noch einen elektrischen Motor in das Fahrzeug bauen, damit die Autos auch die Rampe wieder hochfahren können.
Nach dem Mittagessen gab es dann den Höhepunkt, bei dem sich die Kinder wieder gegenseitig mit unseren Luftballonrobotern „jagen“ konnten.
Marko

Agenda Diplom 2018

Am 9.7.2018 luden wir im Rahmen des Schwedter Agenda-Diploms die Ferienkinder in unsere Schule zum Kurs „Kreatives Löten“ ein. Insgesamt kamen 7 Kinder, die wissen wollten wie man sich als kleiner Elektriker so fühlt. Nachdem sie einige verschiedene Bauteile von alten Leiterplatte entfernen mußten und in die Kunst des Verzinnens eingeführt wurden, konnten sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen und stellten aus Elektonikbauteilen kreative Figuren her. Im Anschluss daran konnten sie noch ein Blinky-Smiley zusammenbauen und mit nach Hause nehmen. Vielleicht hat der eine oder die andere hier bereits einen Eintritt ins später Berufsleben gehabt!?
Marko

MakerFaire Berlin 2018

Auch in diesem Jahr fand in Berlin wieder die Makerfaire statt, diesmal jedoch an einem neuen Platz, dem FEZ. Dies brachte den Vorteil, dass sich die Besucher nicht mehr gegenseitig auf die Füße traten. Allerdings waren die Aussteller teilweise so verstreut, dass man einige nicht fand oder nur durch Zufall!
Leider gab es auch nur wenig Neues gegenüber dem Vorjahr zu entdecken, da es zum Großteil auch wieder die selben Aussteller waren. Trotzdem waren wir fast8 Stunden auf der Ausstellung. Ins Gespräch sind wir aber dennoch mit vielen Leuten, genauso wie wir auch Ideen für unsere eigenen zukünftigen Projekte mitgenommen haben.
Marko

Mittsommernacht

In Zusammenarbeit mit dem Jugendklub Külz haben wir dieses Jahr wieder an der Mittsommernacht teilgenommen. Auch wenn am Anfang das Wetter nicht mitspielen wollte, hatten die Kinder mit unseren Luftballonrobotern wieder ihren Spaß. Die Seifenblasenmaschine war ebenfalls ein Renner und viele Leute haben es sich nicht nehmen lassen, ein Selfie mit den Seifenblasen als Hintergrund zu machen. Marko

Inkontakt 2018

Diese Jahr waren wir bei zwei Firmen auf der Inkontakt vertreten. Zum einen bei der PCK-Raffinerie mit der Lego Eisenbahn und bei den Stadtwerken Schwedt. Dort hatten wir einen eigenen Stand mit Autorennbahn und Bastelstationen für Elektromotoren, Solar-Windräder und kreatives Löten. Danke an die Robotik-Kids, Carola, Alex, Marko und Ronny für die Unterstützung.
Sven

Die Modellbau AG läuft

immer besser:) Heute waren schon 12 Kinder da und bauten an ihren Minecraft Welten. Erste kleinere Ergebnisse kann man schon bewundern:) Danke an Marko für die  selbst entworfenden und gedruckten Figuren. Sven

Family Day

Ein toller Tag auf dem FamilyDay. Die Kids hatten Ihren Spaß mit den Luftballonrobotern, der Autorennbahn, den Luftraketen, den echten Miniraketen und beim Probelöten. Danke an Marko, Kersten, Wolfgang und Ronny. Unterstützt wurden wir noch von Peter Dahlmann dem Luftskulpturenkünstler:)  Sven

MOZ Artikel